Assessment Center

Assessment Center

Wie ist ein Assessment Center aufgebaut?  Welche Aufgaben werden mich erwarten? Erfahren Sie mehr über die typische Struktur und gängigen Ablauf eines Assessment Centers. Wenn Ihnen die organisatorischen Abläufe und die häufigsten Aufgaben vertraut sind, kann dies ein wichtiger Erfolgsfaktor sein!

Ablauf eines Assessment Center

Typischerweise besteht ein Assessment Center (AC) aus einer Zusammenstellung von verschiedenen Übungen. Dabei dienen die einzelnen Aufgaben dazu, die Bewerber auf Herz und Nieren zu prüfen und sie auf unterschiedlichen Feldern herauszufordern.
Eingerahmt wird der ganze Ablauf von einer Begrüßungsveranstaltung sowie einer Schluss- und Feedbackrunde.
Die Dauer eines Assessment Center (AC) bewegt sich meist im Rahmen von einem halben bis maximal 2 Tagen. Da die einzelnen Übungen meist nur 1-2 Stunden in Anspruch nehmen, gibt es dazwischen zahlreiche Pausen und/oder Zwischenräume zur Vorbereitung auf die nächste Aufgabe.
Der genaue Umfang variiert dabei je nach Unternehmen und avisierter Position. Tendenziell gilt: je hochrangiger die zu vergebene Position und je größer das Unternehmen, desto intensiver werden die Kandidaten geprüft und desto länger dauert das AC.

Bestandteile eines Assessment Center

Obwohl jedes Assessment Center individuell ist, gibt es zahlreiche typische Aufgaben mit denen Sie in fast jedem AC konfrontiert werden. Die häufigsten Herausforderungen stellen dabei die Gruppendiskussion, die Postkorb-Übung , das Rollenspiel sowie Halten eines Vortrags dar.